Sonntag, 6. September 2009

Pancha Karma, Pinda Sveda, Pradhana Karma


Teil 5

Beim Pinda Sveda werden faustgroße Leinenbeutel mit Kräutern und anderen Substanzen gefüllt und erhitzt. Eine Massage mit den heißen Beuteln vereinigt die Wirkung von Massage, Wärme und der Wirkung der Kräuter.

Pradhana Karma -Ausscheidung der Schlacken

Nach den vorbereitenden Therapien sind die Schlacken aus den Geweben gelöst. Sie können nun über die Schleimhäute und die Verdauungsdrüsen ausgeschieden werden.

Pradhana Karma

Nun beginnen die eigentlichen reinigenden Verfahren.

Abhängig von der Art der Schlacken, die ausgeschieden werden sollen, kommen fünf Verfahren in Frage:

Vamana – Brechtherapie
• Virechana - abführende Maßnahmen
• Matra Basti - öliger kräftigender Einlauf
• Anuvasana Basti - reinigender, überwiegend wässriger Einlauf
• Nasya - Ausscheidung über die Schleimhäute der Atemwege.

Jedes Verfahren beseitigt eine andere Schlackenart. Wichtig ist bei jeder Form der Ausscheidung die Vorbereitung mit Snehana und Svedana. Sie wird mit Ghee (Butterreinfett) durchgeführt.